©2018 Béatrice Schafer

Erlange Substanz, Tiefe mit Sinn und lebe deine Vielfalt

SelberDenken bedeutet verkürzt, den eigenen Instinkten wieder zu vertrauen. Dabei arbeiten Intuition und Verstand wie ein eingespieltes Team miteinander. Wurde diese Verbindung auf dem Weg hin in unser Erwachsenleben gekappt, hat dies oft unterschiedliche Konsequenzen:

  • Symbiotische Verstrickungen basierend auf Verlusten aus der Kindheit, Entbehrungen, verharren im sozialen Milieu der Herkunftsfamilie)

  • Identitäts- und Berufskrisen

  • Beziehungen werden überbewertet oder sogar idealisiert

  • Fremdbestimmtes Leben

  • Affektive Gefühlszustände (emotionale Überforderung)

  • Geistige Unterforderung

  • Wenig intellektuelles Umfeld

  • Stetige Unzufriedenheit

Was ist Substanz?

Alles was dich selbst als lebendiges erschaffendes Wesen ausmacht. Deine Werte, deine Sehnsüchte, deine Bedürfnisse, deine Gaben und Talente, selbst deine Gewohnheiten. In der Physik sprechen wir von Materie. 

Was ist Tiefe mit Sinn?

Eine wichtige Voraussetzung für Tiefe im Leben zu erfahren, ist die Neugier am Leben und dessen Gesetzmässigkeiten. Dabei handelt es sich um eine innere Haltung dem Leben gegenüber, inwiefern wir uns mit dem Status Quo zufrieden geben oder nicht. Tiefe mit Sinn ist selten laut und muss sich nicht beweisen, sondern stellt sich die Frage nach dem warum und wozu.

Was ist Vielfalt?

Die Vielfalt lässt sich in unterschiedlichsten Lebensbereichen, sogar in der Natur und der Tierwelt leicht erkennen. In unser normopathisch geprägten Welt, gelten Vielfalt und Diversität oft abschreckend. Was wenn ein Mensch sehr viele unterschiedliche Interessen und Faszinationen hat? Ein viel talentierter Mensch hat es in einer sehr spezialisierten Welt nicht einfach. Umso wichtiger ist es, den eigenen roten Faden hinter den vielen Möglichkeiten zu erkennen.